Rosenmontag beim KMV

Komitee Seeräuber Aktive

Bereits bei der Anfahrt zum Aufstellungsplatz am frühen Montag morgen liegt jene freudige und erwartungsvolle Stimmung über der Stadt.
Mit jedem Wagen und jeder Gruppe die dazu kommt, wird das quirlig bunte Treiben größer.

Wenn dann Komitee, Aktive des KMV und der Musikzug des Seeräuber Fanfarencorps vollzählig eingetroffen sind, ist dies der Moment, in dem die Anspannung bei uns abfällt und ungezwungener Freude auf den Höhepunkt der Strassenfassnacht Platz macht.

Obwohl die Seeräuber in diesem Jahr unter krankheitsbedingten Ausfällen zu leiden hatte, begeisterten sie mit ihrem gekonnten Spiel und ihrer Choreografie wie bereits seit über 30 Jahren die Zuschauer.

Dem bis auf den letzten Platz gefüllte Komiteewagen folgte auch in diesem wieder Jahr der Wagen der KMV Aktiven.
Selbst Fernsehkomentator Peter Betz zeigt sich mit dem Ausspruch: "Die bringe ach e stattlich Anzahl Fassnachter uff die Gass!" sichtlich beindruckt.

Nach gut drei Stunden Zugweg hatten sich alle Aktive dann zunächst einmal eine ordentliche Stärkung im Vereinslokal verdient.

Seeräuber

Es dauerte jedoch nicht lange, dann griffen die Seeräuber erneut zu ihren Instrumenten und spielten exklusiv für alle Anwesenden einige ihrer beliebten Fassnachtshits.

Herzlichen Dank all denjenigen, die bei der Organisation und Durchführung mitgewirkt haben. Es war erneut ein unvergessliches Erlebnis und wir freuen uns bereits heute auf die kommende Kampagne.

Kommentare

Noch keine Kommentare

Mein Kommentar

:

:
: